Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Im Fokus: Soziale Netzwerke

Veröffentlicht von OverBlog auf 17. August 2012

OverBlog erklärt

Mit dem neuen OverBlog kannst du deine Facebook-Freunde und Twitter-Follower ganz einfach über deine neuesten Artikel auf dem Laufenden halten.

So weit, so gut. Wir gehen aber noch einen Schritt weiter, denn im Bereich "Social Hub" kannst du deine Posts aus deinen Social Networks auch auf dein Blog holen und deinen Lesern dort präsentieren.

Beide Funktionen sind mit wenigen Klicks eingerichtet und funktionieren dann automatisch. Wir erklären hier, wie's geht.

Teilen

In der linken Spalte eurer Einstellungen findet ihr die Rubrik "Teilen". Hier könnt ihr eure Facebook-, Twitter-, Google- oder LinkedIn-Accounts verbinden, um eure Blogposts automatisch dort zu verlinken.

Wollt ihr diesen Vorgang rückgängig machen, klickt einfach auf "Unlink" und die Verbindung wird wieder aufgelöst.

Teile automatisch deine veröffentlichten Artikel auf deinen sozialen Netzwerken.

Teile automatisch deine veröffentlichten Artikel auf deinen sozialen Netzwerken.

Social Hub

Diesen Punkt findet ihr ebenfalls in der linken Spalte unter Einstellungen, direkt unter "Teilen". Mithilfe des Social Hubs könnt ihr die Inhalte aus bis zu 3 sozialen Netzwerken auf euer Blog importieren. Wie beim Social Share könnt ihr eure Accounts ganz einfach mit wenigen Klicks verbinden. Die Auswahl ist groß: Facebook, Twitter, Instagram, Foursquare, YouTube, Flickr, Google+ und LinkedIn. Bei Facebook habt Ihr auch die Möglichkeit, Eure Facebook-Page zusätzlich zu Eurem persönlichen Profil zu verbinden!

Hier könnt ihr die Inhalte sozialer Netzwerke auf euer Blog importieren.

Hier könnt ihr die Inhalte sozialer Netzwerke auf euer Blog importieren.

Filter

Um genau bestimmen zu können, welchen Content ihr übertragen wollt, klickt ihr einfach auf "Account verwalten". Hier habt ihr unter "Filter" die verschiedenen Inhalte wie Fotos, Videos oder ähnliches aufgelistet. Ihr könnt auch auswählen, ob zum Beispiel nur eure öffentlichen oder auch die persönlichen Updates auf euer Blog importiert werden sollen. Ihr könnt außerdem einen Hashtag angeben. Damit könnt ihr beispielsweise festlegen, dass beispielweise nur die Posts auf eurem Film-Blog an kommen, in denen ihr #filme erwähnt.

Unter dem Button "Filter" könnt ihr auswählen, welcher Inhalt auf euer Blog importiert werden soll.

Unter dem Button "Filter" könnt ihr auswählen, welcher Inhalt auf euer Blog importiert werden soll.

Wie bei all unseren neuen Funktionen setzen wir vor allem auf eine einfache Anwendung und gute Übersichtlichkeit. Damit ermöglichen wir euch ein optimales Blogerlebnis.

Viel Spaß beim Sammeln und Teilen eurer Posts !

Kommentiere diesen Post

powered management 08/14/2014 14:42

I have always tried to maintain a journal of my day to day activities. For some strange reason I have always failed miserable. But this one looks like a good source of inspiration. It was my childhood dream to become a journalist.

Alex 01/23/2013 17:33

Da ich neu im Blog bin habe ich kein layout um Banner einzufügen. Wie macht man es jetzt,bitte um Antwort!