Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Im Fokus: Kommentare

Veröffentlicht von Daniela auf 6. Juni 2013

OverBlog erklärt

 

Ein Blog lebt von seinen Lesern und von ihren Kommentaren!

Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen, Kommentare machens möglich! Als Blogger erhältst du ein direktes Feedback auf deine Posts und kannst unmittelbar darauf eingehen.

Was ist das Tolle an Kommentaren? Alle Leser können an dem Gespräch teilhaben, einsteigen und mitdiskutieren. Das Besondere daran - Dein Blog bietet den Gesprächsstoff!

Grund genug sich die Kommentarfunktion auf OverBlog genauer anzuschauen!

 

Wie funktioniert das Kommentieren auf OverBlog?

 

Direkt unter den Blogartikel findest du die Kommentare der anderen Leser aufgelistet. Schreibe selbst ein Kommentar, indem du das Formular „Kommentiere diesen Post“ verwendest.

Im Fokus: Kommentare

Wähle den Button >Gast oder >OverBlog, um den Artikel als Gast oder OverBlog Nutzer zu kommentieren.

Gebe deine E-Mail Adresse an, um bei neuen Kommentaren per E-Mail benachrichtigt zu werden. Darüber hinaus ermöglichst du so den Bloginhaber dich direkt über diese Adresse zu kontaktieren.

Antworte auf ein Kommentar mit dem Button >Antworten. Deine Antwort wird dann direkt unter dem Kommentar leicht eingerückt angezeigt.

Alles klar? Dann sende dein Kommentar ab!

Wie verwaltest Du deine Kommentare?

 

Werde über neue Kommentare benachrichtigt

 

Du kannst auf OverBlog, per E-mail und per Push-Notification über neue Kommentare informiert werden. Gebe unter >Einstellungen >Benachrichtigungen an, ob und wie du benachrichtigt werden willst.

Im Fokus: Kommentare

Behalte den gesamten Überblick

 

Die gesamte Liste deiner Kommentare findest du, nach Datum sortiert unter >Blogverwaltung >Kommentare. Du kannst direkt über das Brief Symbol per E-Mail antworten. Auf Wunsch kannst du Kommentare verbergen oder auch löschen. Verborgene Kommentare bleiben weiterhin gespeichert und du kannst sie jederzeit wieder sichtbar machen.

Im Fokus: Kommentare

Dein Blog wird noch nicht kommentiert? Um Kommentare zu bekommen, brauchst du natürlich erstmal Leser. Biete guten und originellen Content, gestalte dein Blog übersichtlich, blogge regelmäßig und mache via Social Media auf dein Blog aufmerksam.

Sonst gilt: Auf Kommentare reagieren, mit dem Leser interagieren und gerne auch sein Blog anschauen, denn über ein nettes Kommentar freut sich jeder Blogger!

Kommentiere diesen Post

my credit processor 07/31/2014 13:47

We are right here in focus with the over blog Dutch land and I am a great Dutch myself. But you guys may wonder then how I can write such good English. It is because I was born and brought up in London.