Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Im Fokus: Statistiken

Veröffentlicht von Lisa auf 26. Oktober 2012

OverBlog erklärt

Ihr habt es bestimmt schon gesehen, die Statistiken sind endlich online! Wir gucken uns in diesem Artikel genauer an, was die können und was Ihr aus den Zahlen lernen könnt.

Ihr findet sie in Eurer Blog-Verwaltung oben im Tab "Statistik" - logisch, oder? Ihr seht dann oben links einen Überblick über die gestrigen Nutzer, aufgeschlüsselt nach einzelnen Besuchern, aufgerufenen Seiten und dem Verhältnis dieser beiden in Prozent (wie viele Seiten hat sich ein Besucher im Schnitt angeguckt). Je mehr Seiten sich ein Besucher angeguckt hat, desto länger hält er sich in der Regel auch auf Eurem Blog auf. Wenn die Zahl steigt, habt Ihr also alles richtig gemacht, denn Euer Blog lädt zum Dableiben ein.

Im Fokus: Statistiken

Rechts davon könnt Ihr diese Werte mit der vorigen Woche vergleichen und seht, wie sich Eure Besucherzahlen prozentual entwickelt haben.

Im Fokus: Statistiken

Einen monatlichen Überblick findet Ihr in der großen Graphik, im Klappmenü könnt Ihr den gewünschten Monat auswählen. Gibt es Wochentage, an denen Ihr regelmäßig mehr Leser habt als an anderen? Dann solltet Ihr darüber nachdenken, am besten an diesen Tagen neue Artikel zu veröffentlichen. Oft geht es an den Wochenenden z.B. etwas ruhiger zu, es lohnt sich also weniger, dann neue Artikel zu posten.

Im Fokus: Statistiken

Darunter findet Ihr eine Auflistung, welche Eurer Seiten die meisten Klicks hatten. Das kann dabei helfen, herauszufinden, welche Artikel und Themen bei Euren Lesern auf besonders viel Interesse stoßen.

Letztlich habt Ihr einen Überblick darüber, wie Eure Leser überhaupt zu Eurem Blog gefunden haben. Über einen Kommmentar vielleicht, den Ihr auf einem anderen Blog geschrieben habt? Dann lohnt es sich auf jeden Fall, dort weiter zu kommentieren (vermeidet es jedoch, ausschließlich zu kommentieren, um Leser zu bekommen, ohne etwas wirklich Interessantes in den Kommentar zu schreiben - so etwas wollt Ihr ja auf Eurem eigenen Blog auch nicht). Vielleicht taucht Ihr ja auch in einer Blogroll auf und deshalb kommen immer viele Klicks von einem bestimmten anderen Blog? Das sind bestimmt keine Neuigkeiten, die Ihr verpassen wollt!

Schaut Euch also am besten gleich mal um in Euren Statistiken, es gibt viel zu entdecken!

Kommentiere diesen Post